Bittere Niederlage – viele Ausfälle

5.11.2016 – Als hätte sich alles gegen uns verschworen – Am Sonntag mussten wir wieder viele Spieler ersetzen, die verletzungs- oder krankheitsbedingt fehlten. Der angeschlagene Lukas Leinweber „opferte“ sich sogar und stand als Einwechselspieler zur Verfügung.
In dem ausgeglichen Spiel hatte Kevin Mittelstenschee ersten Halbzeit die Riesenchance zu unserer Führung. Sein Torschuss prallte vom Innenpfosten ab und rollte am andern Pfosten vorbei. Andreas Retsch verhinderte mit einigen sehr guten Paraden die Gästeführung. Der inzwischen eingewechselte Lukas Leinweber traf mit einem Freistoß nur den Pfosten. Als dann FT die Führung erzielte, bekamen sie Oberwasser und kämpften verbissen, was das 0:2 zur Folge hatte. Unser Team gab zwar auch nicht auf und konnte aber nur noch den Anschlusstreffer durch Kai Hess erzielen.
Es wird Zeit, das wir in die Winterpause gehen, damit sich alle Spieler regenerieren können. Besonders Adem Salih Yahja wünschen wir Alles Gute, er liegt mit einer lange nicht endeckten Lungenentzündung im Krankenhaus – und wir haben uns die ganze letzte Zeit gefragt, warum er eine eklatanten Leistungseinbruch hatte.
Das Spiel der Zweiten fiel den Platzverhältnissen zum Opfer.