Unglückliche 1:3 (0:2) Niederlage bei SG Maberzell/Gläserzell

26.09.21 – Die Niederlage war unverdient, wir waren über die gesamte Spielzeit gleichwertig, hatten aber viel Pech im Abschluß sowie beim ersten Gegentreffer. Beim 1:0 in der 7.Minute wurde Steve Kondarev angeschossen und der Ball brallte unhaltbar ins Tor. In der ersten Hälfte verzeichneten wir noch zwei Pfostentreffer. Nach dem zwischenzeitlich Pascal Tekin den Anschlusstreffer zum 1:2 (62.min) erzielt hatte, scheiterete Jan Ott am gegnerischen Torwart, der sein Schuss mit einer Glanzparade unseren zweiten Treffer verhinderte (77.) .

Der Mannschaft kann kein Vorwurf gemacht werden, zumal noch verletzungsbedingt Spieler fehlten. Der Einsatzwille stimmte. Hoffen wir nächsten Sonntag auf einen glücklicheren Ausgang.