3:7 beim TV Neuhof – 2 Verletze im Krankenhaus

22.08. – Die 3:7(2:2)  Niederlage beim TV Neuhof spiegelt nicht den Spielverlauf wieder. Wir waren lange Zeit gleichwertig. Doch Fehler bei der Zuordnung in der Abwehr brachten unnötige Gegentreffer. Lukas Leinweber hatte uns nach 0:1 mit 2 Toren mit 2:1 in Führung gebracht. Neuhof gleich zum 2:2 nach einem klarem vorrausgegangen Handspiel aus, welches der Schiri ignorierte. Nach dem 5:3 in der 75. min durch Imal Schersadeh versuchten wir einen weiteren Treffer zu erziehlen, wurden aber wieder ausgekontert.

Viel schlimmer ist die Verletzungen von Noah Cravener, der mit offener Sohle von hinten umgegrätscht wurde. Seltsamerweise entschied der eigentlich gut positionierte Schiri anstatt auf Freistoß und der roten Karte auf Ball gespielt und gab Einwurf für Neuhof (!!??) . Noah erlitt eine schwere Knöchelverletzung!

Weiterhin erlitt Steve Kondratev eine tiefen Kopfwunde am Kopf nach einer Abwehraktion. Beide Spieler mussten ins Krankenhaus. Wir wünschen den Spielern alles Gute.