Hochverdienter „last second“-Sieg gegen Hauswurz

20.09.2020 – Gegen Hauswurz mussten wir gegen ein geballtes Abwehrbollwerk antreten. Alleine in den ersten 7 Minuten gab es fünf Ecken für uns. Unser Team kreierte eine Torchance nach der andern, fand aber kein Durchkommen. In der 27. Minute kam es zum ersten Konter der Gäste eine unglückliche Aktion führte zu einem berechtigten 11er, den Hauswurz zum 0:1 verwandelte. Auch in der zweiten Hälfte spielten nur wir. Nach 70 min. konnte ein schneller Spielzug durch Azad Örük zum 1:1 Ausgleich genutzt werden. Unsere Mannschaft kämpfet , um den Sieg zu erreichen, Hauswurz kämpfte um das Unendschieden zu halten. Es sah so aus, dass es beim 1:1 blieb. Aber in der 95.Minute konnte Steffen Schulz nach einer Ecke noch zum hochverdienten 2:1 Sieg treffen.