2. Niederlage – Viel Pech für uns

17.08.2018 – Auch gegen SG Eichenzell/Rothemann II konnten wir nicht gewinnen, das Spiel ging 1:3 (1:1) verloren. In der Ersten Halbzeit hatten wir viele Torchancen und hätten mit etwas mehr Glück eins, zwei Tore schießen können. Doch wie das so ist, wenn einem das Pech verfolgt, dann kommt der Gegner zu glücklichen Toren. Beide Gegentreffer (60. und 62.min) waren abgefälscht. Bis zur 60. Minuten hatten wir durchaus Vorteile im Spiel. Doch nach den Treffern lief nicht mehr viel zusammen.

Trotzdem heißt es nicht, den Kopf in den Sand zu stecken. Die Ansätze sind da und es heiß jetzt, jeder muß sein Bestes geben (auch im Training).

Unser Torschütze war zum 1:1 Karsten Lindlein.