2:3 Niederlage in Pilgerzell

10.9.21 – Es ist immer wieder das Gleiche, hinten Fehler gemacht , vorne die Chancen nicht verwertet. In der ersten Halbzeit hätten wir höher führen müssen. Unsere Tore schoß nach der Führung der Heimmannschaft Lukas Leinweber. Wir waren in der ersten Halbzeit absolut überlegen, konnte aber klarste Chancen nicht nutzen. In der zweiten Halbzeit hatten wir noch zwei Ausfälle zu verkraften. Und konnten so den Druck nicht aufrecht erhalten, hatten aber noch Chancen. Zwei Unachtsamkeiten führten zu den Gegentoren zum ungerechten 3:2 (1:2) Endstand. Hoffen wir, dass unsere Verleztenmisere sich bald bessert.