Monatsarchive: Juli 2017

2. Saisonsieg! 5:1 bei FT Fulda II – Zweite schlägt sich selbst 3:5

13.8.17 – Was ein Saisoneinstand! Bei FT Fulda wurde der zweite Sieg [5:1 (2:0)] erzielt. Das Schöne daran ist, das FT nicht so schlecht war, sondern das wir ein hervorragendes und überzeugendes Spiel abgeliefert haben. Überragende Spieler waren Adem Salih Yahya, der 3 Tore (37., 54., 82) erzielte und  Lukas Leinweber (12., 47.) mit zwei Toren . Der Sieg hätte noch höher ausfallen können, Aladin Pilica scheiterte mit zwei 100%tigen Chancen einmal an der Latte und einmal am Torhüter.
Wir freuen uns auf die nächsten Spiele!

(PS: Torschützen am 14.8. geändert, wurden ursprünglich falsch angegeben)

Die Zweite schlug sich am Samstagabend quasi selbst. Nach einer komfortablen 2:0 Führung führte ein Foulelfmeter in der Nachspielteit der 1.HZ zum 1:2, kurz nach der Halbzeit (46. und 48.) fing man zwei weitere Tore, weil man in Gedanken noch bei der Halbzeitpause war. In der 53. Minute kam dann noch ein unglückliches Eigentor von Reinhold Seidensal dazu. Torschützen( Kai Hess 1:0 (36.) 3:4 (84), Philipp Leinweber (37.)

Gelungener Saisonstart – Gute Leistungen beim Sportabzeichen während des Sportfestes

6.8.17 – Während des Sportfestes konnte ein gelungener Saisonstart mit einem 6:0 (2:0) gegen Sickels gefeiert werden. Die Befürchtungen auf Grund der zahlreichen Ausfälle bewahrheiten sich nicht, die Nachrücker ziegten allesamt eine gute Leistung. Das Team zeigte über die volle Spielzeit Wille und Einsatzbereitschaft. Tore: 1:0 Adem Salih Yahya (32.), 2:0 Karsten Lindlein (45.), 3:0 Karsten Lindlein (60.), 4:0 Aladin Pilica (72.), 5:0 Adem Salih Yahya (73.), 6:0 Adem Salih Yahya (79.)

Auch die Beteiligung bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens war erfreulich. 25 Teilnehmer von 9 bis 65 Jahre ziegten gute bis sehr gute Leistungen. Etliche sind auf Gold-Kurs. Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg, hat allen den Spaß an dem Messen ihrer Leistungsmöglichkeit geweckt. Vielen Dank an Prüfer Hartmut Ruppenthal, der mit seinen Anleitungen und seinem Einsatz zum Mitmachen ermutigte und die Grundlage zu den guten Leistungen „bildete“.

3:1 Vorbereitungssieg gegen Giesel nach Trainigslager

23.07.17 – Nach dem Trainigslagerwochenende gelang ein 3:1(2:0) Sieg beim A-Ligisten Giesel trotz längerer Unterzahl auf Grund von zwei gelb-roten Karten.

Torschützen: 1:0 (3.) und 2:0 (8.) Lukas Leinweber,  3:1 (73.) Khalid Alhadi.

Gelb-Rote Karten: Alladin Pilica (Neuzugang) 38. und Anatolij Kondratev 67.

Fotos: Nadine Henrich (Trainnig), Uwe Leinweber (Spiel)