0:3 gegen Edelzell/Engelhelms II – Handgemenge nach dem Spiel

01.10.2017  SG Edelzell/Engelhelms II war bis in die Harrspitzen motiviert und siegte letzendlich verdient 3:0 (0:0). Unser Team konnte die wenigen Torchancen nicht nutzen, gab aber alles und fand gegen die agressiven Gäste nicht die richten Mittel. Das Spiel muss bis zum Dienstag aus Köpfen, dann sollte die Niederlage von heute im Spiel gegen Niesig II vergessen gemacht werden.

Unschöne Szenen ereignigten sich nach dem Spiel, als es zu Provokationen kam, die zu einem Handgemenge führten. Es gelang den besonnen Anhänger beider Vereine die Sachlage zu beruhigen. Leider wurde die Polizei involviert. Die erschienenen Einsatzkräfte nahmen die Sachverhalte auf.   Der verspätet angereiste Schiedsrichter (hatte sich verfahren und erschien erst um 15:10) wird wohl auch einen Bericht machen. Schauen wir mal was da noch kommt.

Partner und Gönner