Willkommen beim TSV Neuenberg!

Hier weitere Infos zum Downloaden (Spielpläne werden nächste Woche aktualisiert! Bitte Termine rechts beachten!):

 

Saisonheft 17/18   PLAN1u2Plan_heimanmeldung_ VH_MIETEVH_Getränke

_________________________________________

Für Fragen oder Anregungen sendet uns eine Email an tsv@neuenberg.de!

2 Niederlagen zum Saisonabschluss

27.5.18 – Beide Mannschaften verloren ihr letztes Spiel. Die Zweite unterlag dem Meister Maberzell/G II mit 1:6. Torschütze per Freistoß: Manuel Hess.

Die Erste konnte gegen den Tabellenzweiten Aschenberg lange mit halten und verlor mit 2:5 (2:1). Torschütze Anatolij Kondratev (2).

Nur ein Punkt an Pfingsten

21.5.18 – Über Pfingsten konnten unsere Mannschaften nur einen Punkt erringen.

Am Freitag in Schweben verspielte die Erste eine 2:0 Führung und erreichte ein 2:2.

Torschützen: Lukas Leinweber 1:0 (42.) uns Karsten Lindlein 49.

Am Sonntag verlor die Erste bei Niesig II mit 4:3, nach dem man noch einen 1:3 Rückstand in der 90. Minute ausgleichen konnte. In der Nachspielzeit fiel der Siegtreffer für Niesig II.

Torschützen: 0:1 (24.) Lukas Leinweber, 2:3 (59.) Adem Salih Yahya, 3:3 (90., 11er)  Karsten Lindlein

Die Zweite verlor am Sonntag bei SV Aschenberg United II mit 0:6 (0:0)

Erste siegt 6:2 gegen TSV Rothemann II – Zweite verliert 1:4 gegen SG Marbach/Dietershan II

13.5.18 – Die Erste brannte in der ersten Halbzeit ein Feuerwerk ab und führte mit 5:0 . Der Gegentreffer kurz vor der Halbzeit war unnötig.

In der zweiten Halbzeit hatten wir zwar noch die Oberhand, aber der Spielfluss war etwas gestört.

Torschützen: Anatolij Kondratev (2), Karsten Lindlein (2), Besinc Topalli und einEigentor

Die Zweite verlor gegen Marbach/Dietershan II mit 1:4(0:2) und konnte an die gute Leistung vom Freitag nicht anknüpfen. Torschütze :Reinhold Seidensal.

Zweite siegt 3:1 gegen Spvgg. Bimbach II

11.5.18 – Der Zweiten gelang ein 3:1 (3:0) Sieg gegen Bimbach II

Adem Salih Yahya erzielte das 2:0 und 3:0, das 1:0 war ein Eigentor.

6:3(1:0) Sieg gegen SG Kerzell/Löschenrod II

9.5.18 – In einem gutem Spiel , geprägt von spielerischen Akzenten, siegte unsere Erste verdient mit 6:3 (1:0).

Torschützen: Lukas Leinweber (2), Phillip Leinweber, Suad Topalli, Dominik Sautter, Reinhold Seidensal

Knappe Niederlage beim Tabellenführer

6.5.18 – Unsere Erste zeigte eine starke Leistung. Anatolij Kondratev brachte uns früh in Führung (3.Minute). Neuhof gelang bis zur Halbzeit die verdiente Führung. Ab der 60.min machten wir mächtig Druck. Doch zählbares sprang leider nicht mehr heraus, da uns unter anderem zwei klare Foulelfmeter verweigert wurden.

Die Zweite verlor mit 8:0 und auch Marcus Uhl mit rot wegen einer Schiedsrichterbeleidigung.

Zweite siegt verdient bei SG Hattenhof II mit 6:3

03.05.2018 – Die Zweite hat in Hattenhof mit 6:3(2:1) gewonnen. Eine gute kämpferische Leistung war die Grundlage für den Sieg. Respekt gebührt Marcus Uhl, der zuletzt einen 11er verschossen hat und trotzdem die Verantwortung übernahm und diesmal den 11er zum 2:1 Halbzeitstand verwandelte.

Torschützen: Khalid Alhadi (2), Jens Harrington, Marcus Uhl, Eugen Seidensal, Kai Heß

5:2 Sieg gegen Frischauf Fulda

29.4.18 – Endlich wieder mal ein Sieg! Auch gegen Frischauf sah es lange so aus, als uns das Pech weiter verfolgt. Nach dem es in der zweiten Halbzeit zwei Lattentreffer durch Adem Salih Yahaja und Lukas Leinweber gab, siegte man dann doch verdient noch mit 5:2 (0:0). Die Torschützen waren Steve Kondratev (2, davon ein Elfmeter) Anatoliy Kondratev , Adem Salih Yahaja und Karsten Lindlein.

Die Zweite verlor nach der Freitag-Niederlage (4:1 gegen Oberrode II) auch gegen die Kickers (5:2).

Kein Punkt am Wochenende – die Seuche geht weiter!

20.4./22.4 – Während wir über die Freitags-Niederlage bei Sickels II (0:3) mal lieber das Mäntelchen des Schweigens halten „Fehlpassfestival“), wurde am Sonntag in Horas ein gutes Spiel gezeigt. Jedoch war die Chancenverwertung mangelhaft. Alleine in der esten Halbzeit hatten wir mehrfach die Führung auf dem Fuss und ein klarer 11er an Anatolij Kondratev wurde nicht gegeben. Doch wie es meist ist, wurden wir mit dem 1:0 für Horas bestraft. Nach dem Kai Hess den 1:1 erzeilte gabe es für Horas einen äusserst fragwürdige 11er zum 2:1. Schade, die Mannschaft hätte wiedermal einen Sieg verdient gehabt.

1:1 bei SG Edelzell/Engelhelms II

16.4.18 – Unser Team zeigte ein gutes Spiel. Den Führungstreffer von Edelzell/Eng. konnte Karsten Lichtlein in der 70.min ausgleichen. Im Tor musste Manuel Hess „aushelfen“, der ein guter Rückhalt war.

Termine

    Partner und Gönner